Alphonse Mucha – Pionier des modernen Grafikdesigns

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Do, 02.03.2017
11:00 - 13:00

Veranstaltungsort
Seoul Arts Center


Donnerstag, 02. März 2017, 11.00 Uhr
Treffpunkt: Seoul Arts Center , vor dem Haupteingang bei dieser Standuhr
Kosten: 5.000 KRW für Mitglieder + 15.000 KRW Eintritt, 10.000 KRW für Nicht-Mitglieder + 15.000 KRW Eintritt

Anmeldung bitte hier.
Anmeldeschluss: 28. Februar 2017

Die aktuelle Ausstellung im Seoul Arts Center konzentriert sich auf Muchas Leistungen als Begründer des modernen Grafikdesigns. Bekannt ist er vor allem für seine Theaterplakate, die er für die bekannteste Schauspielerin ihrer Zeit, Sarah Bernhardt, angefertigt hat. Muchas markante Grafik wurde zum Markenzeichen des internationalen Jugendstils, der sich um 1900 in ganz Europa und Amerika verbreitete. Seine Entwürfe von Plakaten über Buchillustrationen bis hin zu Schmuck- und Verpackungsdesign inspirieren bis heute Grafiker, Comiczeichner und Werbegestalter. Der Rundgang durch die Ausstellung dauert ca. 1 bis 1,5 Stunden. Im Anschluss können wir entweder in einem Buffetrestaurant im Seoul Arts Center oder in einem der umliegenden Restaurants zu Mittag essen.

Bei Fragen wendet Euch bitte an unsere Mediamanagerin Dagmar Rupp.

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen des Deutschen Club Seouls erfolgt auf eigene Gefahr. Die Veranstaltungsteilnehmer sind mit der Veröffentlichung von Veranstaltungsfotos auf der Homepage des Deutschen Club Seouls einverstanden, sofern sie der Veröffentlichung nicht widersprochen haben.