Besuch Marc Chagall Ausstellung

Datum/Zeit
목, 10.05.2018
11:00 - 13:00

Veranstaltungsort
M Contemporary


Mittwoch, 10. Mai 2018, 11.00 Uhr
Wo: M Contemporary, Bongeunsa-ro 120, 1F,Gangnam-gu, Seoul>
Treffpunkt: Treffpunkt: 11 Uhr im Foyer des Museums
Kosten: 5.000 KRW + 16.000 KRW Eintritt für Mitglieder, 10.000 KRW + 16.000 KRW Eintritt für Nichtmitglieder – Bezahlung bitte in bar vor Ort

Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist nicht mehr möglich.
Anmeldeschluss: 08. Mai 2018

Marc Chagall (24. Juni./ 6. Juli 1887 in Peskowatik bei Witebsk, Russisches Kaiserreich, heute Weißrussland; † 28. März 1985 in Saint-Paul-de-Vence, Frankreich) war ein französischer Maler russisch-jüdischer Herkunft. Sein ursprünglicher russischer Name war Мойше Хацкелевич Шагалов / Moische Chazkelewitsch Schagalow.

Das familiäre Umfeld, sein Heimatort Witebsk, Motive aus der Bibel sowie aus dem Zirkus sind Hauptthemen seiner Bilder. Auch in seinen Mosaiken und in den von ihm gestalteten Fenstern und Theaterkulissen verwendete er die gleichen, stets wiederkehrenden Symbole. Chagall gilt als einer der bedeutendsten Maler des 20. Jahrhunderts. Er wird oft dem Expressionismus zugeordnet und als „Maler-Poet“ bezeichnet

Fragen beantwortet euch gerne Wiebke Axebark.

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen des Deutschen Club Seouls erfolgt auf eigene Gefahr. Die Veranstaltungsteilnehmer sind mit der Veröffentlichung von Veranstaltungsfotos auf der Homepage des Deutschen Club Seouls einverstanden, sofern sie der Veröffentlichung nicht widersprochen haben.