Tour durch Bukchon mit Baek Inje Museum und Maedeup

Datum/Zeit
목, 02.02.2017
9:45 - 16:00

Veranstaltungsort
Anguk Station


Donnerstag, 02.Februar 2017, 9.45 – ca. 16 Uhr
Wo: Anguk Station, Linie 3, Ausgang 3
Kosten: 5.000 KRW für Mitglieder + 7.000 KRW für Maedeup
10.000 KRW für Nichtmitglieder + 7.000 KRW für Maedeup
(Bezahlung bitte in bar vor Ort!!)

Anmeldung bitte hier.
Anmeldeschluss: 30. Januar

Diesmal möchten Andie und ich Euch zu einer Erkundung in das Hanokviertel Bukchon einladen. Obwohl es vielen schon bekannt ist, gibt es auch dort immer wieder Interessantes und Neues zu entdecken. Wir werden einen kurzen Abstecher in das Bukchon Traditional Culture Center machen, wo wir einen guten Überblick über die Geschichte des Viertels bekommen. Bei einem Spaziergang im Herbst entdeckte ich in Bukchon das neue Baek Inje Museum, ein riesiges modernes Hanok aus der japanischen Besatzungszeit (1913). Es bietet einen wunderbaren Blick über ganz Bukchon und vereint Elemente eines traditionellen und eines modernen Hanok. Dort werden wir eine englische Führung von einer Koreanerin bekommen.
Nach einem Lunch im Viertel probieren wir uns in der traditionellen Kunst des Maedup (Knotenkunst) im Bukchon Traditional Crafts Center. Die Tour lassen wir danach in einem gemütlichen Café ausklingen.

Bei Rückfragen wendet Euch bitte an unsere Newcomermanagerin Birgit Bergmann.

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen des Deutschen Club Seouls erfolgt auf eigene Gefahr. Die Veranstaltungsteilnehmer sind mit der Veröffentlichung von Veranstaltungsfotos auf der Homepage des Deutschen Club Seouls einverstanden, sofern sie der Veröffentlichung nicht widersprochen haben.