Kulturcafé: Charityprojekt „Soyang Rainbow Hill Orphanage“

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Do, 21.03.2019
10:00 - 12:00


Donnerstag, 21. März 2019, 10.00 bis 12.00 Uhr
Wo: Grand Hyatt Hotel, Paris Grill
Kosten: 27.000 KRW für Mitglieder (inkl. Konsumation), 32.000 KRW für Nichtmitglieder (inkl. Konsumation)
(Bezahlung bitte in bar vor Ort)

Anmeldung bitte hier.
Anmdeldeschluss ist der 19. März 2019

Wir freuen uns, Euch dieses Jahr zu einem Kulturcafé einladen zu dürfen, bei dem wir Euch unser diesjähriges Charity-Hauptprojekt vorstellen möchten.

Herr Kwang-Yun Chi, Leiter und Enkel des Gründers von „Soyang Rainbow Hill Orphanage“ in Busan, wird uns einen Einblick in die Arbeit des Waisenhauses und das Leben mit den Kindern dort geben.
Herr Kwang-Yun Chi hat in Deutschland Musik und Gesang studiert und war an der Erfurter Oper als Gastbariton angestellt. Zu unserem Kulturcafé begleiten ihn eine Geigerin und eine Pianistin. Wir dürfen uns daher auf mehrere musikalische Darbietungen freuen.
Gerne steht Herr Kwang uns auch für Fragen zur Verfügung.

Der Vortrag findet in deutscher Sprache statt.

Fragen beantwortet euch gerne Katja Scheuer.

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen des Deutschen Clubs Seoul erfolgt auf eigene Gefahr. Mit der Anmeldung erklären sich die Veranstaltungsteilnehmer mit der Aufnahme und Speicherung von personenbezogenen Daten sowie mit der Veröffentlichung von Veranstaltungsfotos auf der Homepage des Deutschen Clubs Seoul einverstanden, sofern sie dem nicht widersprechen.