Museum of Korean Contemporary History mit Prof. Mason

Datum/Zeit
금, 08.03.2019
9:15 - 12:30


Freitag, 08. März 2019
Treffpunkt: 09:15 Uhr U-Bahnstation Gwanghwamun (Line 5 lila), Ausgang 2 oben
Zur Planung des Anfahrtswegs bitte auf diesen link klicken.
Kosten: 15.000 KRW für Mitglieder, 25.000 KRW für Nichtmitglieder (Bezahlung bitte in bar vor Ort)

Max. Teilnehmerzahl: 10 Personen

Anmeldungen bitte hier.
Anmeldeschluss: 06. März 2019

Guided Tour of the National Museum of Korean Contemporary History
Child-friendly, easy walking. Mature ones can easily be brought along; not infants or toddlers.
This tour will be NOT cancelled for rain.

They always term Korea’s 20th-century history “tumultuous”… but that’s an understatement! Even European nations suffered less violent upheaval and overly rapid changes. This nation has just recently opened a new and first “National Museum of Korean Contemporary History.” It attempts to showcase the country and its people’s history in a comprehensive and structured way, a great place for a few hours of concentrated education and viewing remarkable artifacts. The exhibits do not have much English explanation, and the various possible interpretations of the events & personalities displayed can differ wildly – and so it’s better to go there with a reliable & chatty expert guide!
We will see the four main Permanent Exhibition Halls: Prelude to the Republic of Korea (1876-1945), Foundation of the Republic of Korea (1945-1960), Development of the Republic of Korea (1961-1987) and Modernization and Korea’s Vision of its Future (1988 onward). Our guide will lecture us through most of what happened, point-out what is NOT shown/said that should be, providing context and multiple possible points-of-view.
When we finish, there is a café, a souvenir shop and a rooftop garden.

Diese Tour findet auf Englisch statt und wird zusammen mit SIWA durchgeführt.

Fragen beantwortet euch gerne Wiebke Axebark.

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen des Deutschen Clubs Seoul erfolgt auf eigene Gefahr. Mit der Anmeldung erklären sich die Veranstaltungsteilnehmer mit der Aufnahme und Speicherung von personenbezogenen Daten sowie mit der Veröffentlichung von Veranstaltungsfotos auf der Homepage des Deutschen Clubs Seoul einverstanden, sofern sie dem nicht widersprechen.