National Folk Museum of Korea

Datum/Zeit
수, 03.02.2016
10:00 - 14:00

Veranstaltungsort
National Folk Museum


Mittwoch, 3. Februar 2016, 10.30 Uhr
Wo: Treffpunkt Anguk Station, Linie 3, Ausgang 1 (innen), 10.00 Uhr
Kosten: 5.000 KRW für Mitglieder, 10.000 KRW für Nichtmitglieder

Anmeldung bitte hier
Anmeldeschluss ist der 1. Februar – max. 15 Teilnehmer

Das National Folk Museum of Korea grenzt direkt an den Gyeongbokgung Palast und wid-met sich dem Alltag und den Traditionen der Koreaner. Während einer privaten, englisch-sprachigen Führung erfahren wir viel über die Vergangenheit, als das Land vor allem landwirtschaftlich geprägt war. Aber auch die Industrialisierung des vergangenen Jahrhunderts wird Thema sein. Im Anschluss an die Führung haben wir noch Zeit auf eigene Faust durch das Museum zu schlendern. Auch der Außenbereich ist sehenswert. Das Highlight hier ist der Nachbau einer historischen Straße. Neben einer Straßenbahn vom Ende des 19. Jahrhunderts gibt es einen alten Kräuterladen, einen Friseursalon von 1970 und noch vieles mehr zu bestaunen. Danach werden wir noch in einem kleinen Tonkatsu Restaurant in Bukchon gemeinsam zu Mittag essen.

Bei Fragen wendet Euch bitte an Dagmar Rupp.

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen des Deutschen Club Seouls erfolgt auf eigene Gefahr. Die Veranstaltungsteilnehmer sind mit der Veröffentlichung von Veranstaltungsfotos einverstanden, sofern sie der Veröffentlichung nicht widersprochen haben.