Alles um die Lotusblüte – Yangsuri

Datum/Zeit
수, 13.07.2016
9:00 - 15:30

Veranstaltungsort
Oksu station


Mittwoch, 13. Juli 2016, 9.00 – 15.30 Uhr
Treffpunkt: Oksu Railway Station (Jungang Linie) – bitte pünktlich sein
Kosten: 25.000 KRW (inkl. Fahrradausleihen, Eintritt Lotusgarten, Mittagessen) für Mitglieder, 35.000 KRW Nichtmitglieder (Bezahlung bitte in bar vor Ort)

Anmeldung bitte hier.
Anmeldeschluss: 11. Juli 2016

Yangsuri ist ein malerischer Ort in der Gyeonggi-do Provinz und eignet sich perfekt als Tagesausflug, um der Stadthektik zu entfliehen. Am Zusammenfluss der nördlichen und südlichen Gabel des Hangang liegt das inselartige Yangsuri. Ein wunderbarer Platz, um den Menschen in den Einklang mit der Natur zu bringen. Von dort erreicht man über eine Holzbrücke einen wunderschön angelegten Lotusgarten (Semiwol), der zu einem entspannten Spaziergang einlädt.
Von Oksu nehmen wir den Zug bis Yangsu Station. Direkt an der Station können wir Fahrräder ausleihen, mit denen wir zur beschriebenen Location fahren (ca. 15 min). Wir spazieren durch den Park und machen eine kleine Kaffeepause im schnuckeligen Galerie Cafe mit einer traumhaften Aussicht auf die Flussmündung. Dann besuchen wir den Lotusgarten und kehren anschließend in ein traditionelles koreanisches Restaurant ein, wo wir ein leckeres Lotusmenü serviert bekommen. Gegen 14.30 Uhr machen wir uns auf den Weg zurück nach Seoul. Ankunft in Seoul wird gegen 15.30 Uhr sein.

Bei Fragen wendet Euch bitte an unsere Eventmanagerin Uta Abel oder an unsere Media Managerin Dagmar Rupp.

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen des Deutschen Club Seouls erfolgt auf eigene Gefahr. Die Veranstaltungsteilnehmer sind mit der Veröffentlichung von Veranstaltungsfotos einverstanden, sofern sie der Veröffentlichung nicht widersprochen haben.