Besuch im Zen-Temple Musangsa

Datum/Zeit
수, 25.05.2016
9:00 - 17:30

Veranstaltungsort
Yongsan Station


Mittwoch, 25. Mai 2016, 9:00 h – 17:30 h
Wo: Musangsa, Gyeryong-si, Chungcheongnam-do
Treffpunkt: Yongsan KTX Station
Kosten: 50.000 KRW für Zugtickets (Hin- und Rückfahrt) + 10.000 KRW als Spende für den Tempel

Anmeldung bitte hier.
Anmeldeschluss: 20. Mai 2016, max. Teilnehmerzahl: 10 Personen.

Die Yoga-Lehrerin für den Deutschen Club Ji-An bietet einen Tempel-Besuch und ein Gespräch mit ihrem Zenmeister Dae-Bong an. Sie praktiziert Yoga seit 2003 und Zen-Meditation seit 2008. Sie hat 6 Monate lang mit einigen Clubmitgliedern Yoga in Itaewon gemacht und kam dadurch auf die Idee die Meditationsübungen im Alltag für den Club anzubieten. Sie traf den Zenmeister Daebong zufällig bei einem Dharma talk in Seoul. Seine Lehre über Zen war das Simpelste und das Wesentlichste. Jeder, der an Meditation im eigenen Alltagsleben interessiert ist, kann gerne diese Gelegenheit nutzen, um persönlich den Zenmeister der International Kwan Um School of Zen kennenzulernen.

Zen Meister Dae Bong
Als junger Amerikaner lernte er 1977 Zenmeister Seung Sahn kennen, wurde 1984 Zenmönch und erhielt 1999 die Dharma Transmission zum Zenmeister. Mit Seung Sahn reiste er durch die Vereinigten Staaten, Europa, Südafrika und Asien, wo er praktizierte und unterrichtete. Er ist jetzt der Haupt-Zenmeister der Kwan Um Schule des Zen in Asien und Verantwortlicher Lehrer am Musangsa Kyeryong Sahn International Zen Tempel in Korea.

Temple Musangsa
Gegründet vom Zenmeister Seung Sah, dem ersten koreanischen Zenmeister, der im Westen unterrichtete. Er gründete ebenso die International Kwan Um School of Zen. Dieser internationale Zentempel liegt in den Gyeryong Bergen in der Chungchongnam Provinz. Dort finden zweimal im Jahr intensive 90-Tage Zen Meditationen im Sommer und Winter statt, zu denen sich Mönchen, Nonnen und Laien aus der ganzen Welt treffen um zusammen zwischen 7 und 90 Tagen zu meditieren. Zenmeister Dae Bong und Hye Tong Sunim JDPS unterrichten im Tempel. Alle Programme sind auf Englisch und Koreanisch.

Das Programm
11.00 Uhr – Ankunft im Musangsa
11.30 Uhr – Vegetarisches Tempel-Mittagessen
12.20 Uhr – 13.20 Uhr – Führung durch Musangsa
13.30 Uhr – 15.00 Uhr – Tea time mit Zen Master Dae Bong & Unterhaltung (Fragen und Antworten) über Meditation im täglichen Leben
15.20 Uhr – Abfahrt zur Gyeryong Train Station
17.14 Uhr – Ankunft in Yongsan KTX Station
*Das Programm kann sich je nach den Gegebenheiten im Tempel ändern.

Bei Fragen wendet Euch bitte an Ji-An unter: jaedeokleelee@googlemail.com

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen des Deutschen Club Seouls erfolgt auf eigene Gefahr. Die Veranstaltungsteilnehmer sind mit der Veröffentlichung von Veranstaltungsfotos einverstanden, sofern sie der Veröffentlichung nicht widersprochen haben.